Stellenausschreibung Honorarkraft (TZ)

Patchwork ist die Beratungsstelle des Diakonischen Werks Hamburg West/Südholstein für die Metropolregion Hamburg für von Gewalt betroffene Frauen. Insbesondere Frauen, die von häuslicher Gewalt und Stalking betroffen sind, finden bei Patchwork eine erste Gesprächspartnerin. Mit ihr können sie über ihrer Situation angstfrei reden, mit den Beraterinnen können auch schambesetzte Themen besprochen werden. Die Frauen spüren eine erste Entlastung und erfahren zugewandte Unterstützung. Die ersten Kontaktaufnahmen finden über Telefon statt, ehrenamtliche Beraterinnen sind täglich von 9 bis 19 Uhr erreichbar, auch an Sonn- und Feiertagen. Angestellte systemische ausgebildete Beraterinnen beraten in der Beratungsstelle in Hamburg-Ottensen oder seit neuerem auch per Skype.

 

Für die Entlastung in der Beratung suchen wir ab Januar 2019 auf Honorarbasis

eine systemisch ausgebildete Fachkraft für 5-10 Stunden/Woche mit Interesse und Empathie für unsere Klientinnen.

Die Tätigkeit umfasst folgende Schwerpunkte

  • Durchführung von Beratungen (einfach und mehrfach)
  • Begleitung von ausgewählten Klientinnen zu Ämtern, vor Gericht etc.
  • Begleitung unserer ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen durch Supervision

Wir wünschen uns, dass unsere zukünftige Honorarkraft über eine zertifizierte systemische Beraterausbildung oder vergleichbare Qualifikation verfügt und an unserer am 16. Oktober startenden Weiterbildung teilnimmt (jeweils Dienstag von 18:30-21h).

Bei Interesse bewerben Sie sich bitte bei Annette v. Schröder 0172/4142044 oder über info@patchwork-hamburg.org.

PATCHWORK – Beratung für von Gewalt betroffene Frauen, Bahrenfelder Str. 255, 22765 Hamburg

Bild: photocase.de